Die Converting-Abteilung von Plastigaur verfügt über hochleistungsfähige Maschinen und hochqualifiziertes Personal.

Mit den neuesten Fortschritten auf dem Markt im Hinblick auf Produktivität und Prozesssteuerung setzt Plastigaur bei der Laminierung auf die SOLVENTLESS-Technologie.

Unsere Converting-Linie ist mit Software und integrierten Peripheriesystemen ausgestattet, die eine Zurückverfolgung des Produkts bei jedem Schritt ermöglichen und deren Informationen auf jeden beliebigen PC übertragen werden können.

Ergänzend zur Laminierung verfügt Plastigaur über eine Umspulanlage, die bei einer Mindestschnittbreite von 5 cm und einer Toleranz von 1 mm 700 m/min schneiden kann.

Spezifikationen:

  • Laminierungsbreite: 600 – 1.300 mm
  • Materialdurchgang: 630 – 1.300 mm
  • Maximalgewicht: 1.250 kg
  • Maximaldurchmesser: 1.000 mm.
  • Höchstgeschwindigkeit: 450 m/min
  • Stärken verarbeitbarer Materialien:
  • LDPE, LLPE: 20 – 150 Mikron
  • OPA: 15 – 50 Mikron
  • PET: 12 – 30 Mikron
  • Papier: 40 – 100 g/m²
  • BOPP: 15 – 60 Mikron